Die Junioren E haben am Wochenende vom 8. und 9. Dezember 2018 in den Kategorien 1. und 2. Stärkeklasse am Chlausturnier in Rorschacherberg teilgenommen. Beide Teams kämpften in ausgeglichenen Gruppen um den Einzug in den Final und zeigten dabei einen grossen Einsatz. Pech hatte dabei vor allem das Team der 2. Stärkeklasse. Am Schluss fehlten zur Qualifikation für das Spiel um Rang 3 gerade mal zwei Tore in der Endabrechnung. So konnte Abtwil-Engelburg aufgrund der mehr erzielten Tore im kleinen Final antreten. Die Staader E-Junioren erreichten am Ende Rang 6 (2. Stkl.) und Rang 7 (1. Stkl.).

Im Einsatz standen: Jonathan Christen, Benjamin Cuprija, Lorent Dermaku, Davis Enzler, Devin Furrer, Louis Gross, Janis Hasler, Alen Kokanovic, Nael Kokanovic, Elhan Lukac, Giulian Pezzoni, Andres Riedener, Thijmen Rohrbach, Robin Schällebaum, Alexej Schmidlin, Julien Schneider, Daris Terzic, Janis Thomann, Marvin Uzdemir