Gegen das praktisch neu formierte 2.Liga-Team aus Diepoldsau konnten die Seebuben in neuen Trikots einen Achtungserfolg feiern. Dank eines Doppelpacks von Zivaljevic resultierte ein 2:2 Unentschieden, wobei Staad zwar weniger Spielanteile dafür aber die besseren Torchancen hatte. Ein Dank gilt den Leibchensponsoren mobil Werke AG und der frifag märwil ag.