Beitragsbild: Christian Wenger

Für das letzte Spiel im Jahr 2020 war der FC Bütschwil auf dem Bützel zu Gast. Die Staaderinnen wollten unbedingt mit einem Sieg in die Winterpause gehen.

Der Start ins Spiel misslang dem Heimteam völlig. Bereits nach zwei Minuten ging Bütschwil nach einer Ecke mit 0:1 in Führung. Danach hatten die Staaderinnen einige Grosschancen, welche ungenutzt blieben. In der 14. Minute konnte Renn den Ausgleich erzielen. Dieser Zwischenstand hielt nur drei Minuten und Bütschwil ging wieder in Führung. Zwei Zeigerumdrehungen später fiel der erneute Ausgleich durch Stilz. Die Staaderinnen dominierten das Spiel und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, die Chancenauswertung war jedoch nicht zufriedenstellend. Bei einem weiteren Angriff konnte Renn im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Denise Egli scheiterte leider an der Torhüterin. Das Heimteam drückte weiter und konnte durch Renn nach einer halben Stunde die erstmalige Führung erzielen. Kurze Zeit später traf Debora Egli zur 4:2 Pausenführung.

Fazit der ersten Halbzeit: trotz vier Toren zu wenig effizient vor dem Tor.

In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste aus Bütschwil nur noch einmal gefährlich, den Weitschuss konnte D`Antuono nach einer kurzen Schrecksekunde entschärfen. Die Frauen 2b hatten das Spiel besser im Griff. In der 55. Minute traf Etter zum vorentscheidenden 5:2. Nach einer Stunde reagierte Wüst im Strafraum am schnellsten und traf zum 6:2. Die Staaderinnen spielten ihr Spiel weiter und liessen den Ball laufen. Debora Egli konnte mehrmals bis zur Grundlinie durchbrechen, jedoch blieben die Versuche ohne Torerfolg. Kurz vor Schluss konnte sie sich doch noch als Doppeltorschützin feiern lassen. Sie traf nach einem Sololauf zum 7:2 Endstand.

Für die Frauen 2b ist nun die Vorrunde abgeschlossen. Mit einem Altersdurchschnitt von knapp 20 Jahren schliesst das junge Team dieses Jahr mit einer Niederlage, einem Unentschieden und sieben Siegen auf dem zweiten Platz ab.

(slo)

Es spielten: D`Antuono, Schmid, Denise Egli, Bilger, Spirig, Peter, Metzler, Stilz, Renn, Wüst, Jepsen

Ersatz: Bollhalder, Debora Egli, Etter

Aktuelle Tabelle

Nächste Runde