Nach dem klaren Sieg von letzter Woche wollte das Team 2b gegen den FC Flawil am Erfolg anknüpfen.

Der Start in das Spiel klappte für die Staaderinnen nach Mass. Nach einem Fehlpass der Torhüterin von Flawil versenkte Schiavo den Ball per Direktabnahme im Tor. Trotz Führung hatten dir Staaderinnen Mühe ins Spiel zu kommen. Nach einer halben Stunde konnte die Flawiler Stürmerin alleine auf D‘Antuono loslaufen und zum 1:1 einschieben.
Mit diesem Unentschieden ging es in die Pause.
Nach der Pause konnte das Gästeteam, nach einem Lupfer von Halter, erneut in Führung gehen.
Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte das Heimteam den Ausgleichstreffer. Nun war Flawil am Drücker und sie konnten in der 85. Minute den Führungstreffer bejubeln. Die Staaderinnen warfen nun nochmals alles nach vorne. Leider blieb es bei diesem Resultat und die Staaderinnen konnten keine Punkte nach Hause nehmen.
Für das Team heisst es nun: Das Spiel abhacken und nach vorne auf die nächste Partie schauen.

(slo)

Es spielten: D‘Antuono, Egli, Thoma, Aigbe, Keel, Varoglu, Schiavo, Pinto, Bilger, Halter, A. Schmid
Ersatz: Metzler, Waldburger, Etter, Jepsen

Aktuelle Tabelle

Nächste Runde