Beitragsbild: Leanne Gyr

Erkämpfter Sieg für den FC Staad

Im heutigen Spiel trafen die Frauen des FC Staads auf den Rivalen FC Wil. Der FC Staad hatte noch eine kleine Rechnung offen, nachdem sie in der Hinrunde noch in der 96. den Ausgleich bekommen haben. Mit traumhaften Wetterbedingungen, viel Wille und Motivation, starteten die Staaderinnen ins Spiel.

Ein Spiel auf Augenhöhe, welches von der ersten Minute an spannend war. Beide Mannschaften kamen zu Chancen, welche jedoch vorerst ungefährlich blieben. In der 15. Minute kam es dann zur ersten richtigen Chance des FC Staads. Leanne bekam einen Ball in die Tiefe, spielte den Ball in die Mitte, Larissa schiesst, doch der Ball wurde an die Latte gelenkt. Das Spiel blieb spannend. Es lebte von vielen guten Aktionen und Torchancen auf beiden Seiten. Die Wilerinnen spielten ein schnelles Flügelspiel, doch der FC Staad liess hinten nichts zu. Die Verteidigung der Staaderinnen, Anna, Enya, Felicia und Katja, klärten nahezu jeden Zweikampf. Das Spiel blieb nach wie vor spannend und ohne Tore.

In der zweiten Halbzeit stieg die Spannung nochmals um ein paar Prozent. Bereits nach zwei Minuten kam es zu einer guten Chance des FC Wils, doch Betti parierte den Schuss übers Tor. Mit vielen Spielerinnenwechsel in der Offensive, konnte Trainer Andy Lehmann, das Tempo vorne halten. Beim FC Staad kam es so zu vielen Angriffen über die Flügel und guten Torchancen. Sie gaben nicht auf. In der 76. Kam die nächste gefährliche Chance. Larissa zog an der Linie vorbei, brachte den Ball in die Mitte, Sabrina trifft ins Tor und bringt den FC Staad in Führung. Doch die Wilerinnen blieben dran. Der Ball wurde nicht richtig geklärt und es kam zum Ausgleich. Der FC Staad gab aber noch nicht auf, im Gegenteil, sie kämpften nur noch mehr. In der Nachspielzeit konnte sich Larissa nochmals an der Linie durchsetzen, den Ball in die Mitte bringen, wo er vom Goalie abgelenkt wird. Celine steht am richtigen Ort und machte das spielentscheidende Tor. Ein erkämpfter Sieg und grossartige Teamleistung des FC Staads. Und vor allem eine Wahnsinns Partie der Defensive des FC Staads.

Nächsten Samstag spielen die Frauen des FC Staads auswärts gegen Balerna. Anpfiff ist um 15:00.

Bericht: Leanne Gyr

Aktuelle Tabelle

Nächste Runde