Mit Jessica Schärer wird nach Claudia Stilz eine zweite „Staaderin“ fürs A-Nationalteam der Frauen aufgeboten. Die 21-jährige Goldacherin, welche ihre fussballerische Karriere beim FC Goldach startete und dank der Gruppierung mit dem FC Staad seit knapp zehn Jahren für die Seemädchen spielt (nun in der dritten Spielzeit beim FC St. Gallen-Staad), wird für das Trainingslager vom 11. – 15. Januar 2020 mit Testspiel in Malta aufgeboten. Ebenfalls mit dabei ist Nadine Riesen, welche im Sommer vom FC St. Gallen-Staad zu den YB-Frauen wechselte und ihr zweites Aufgebot erhielt.

Der FC Staad ist unheimlich stolz, mit Jessica eine weitere Spielerin im Kreise des Nationalteams zu wissen. Herzlichen Glückwunsch.